ICT-Newsletter imedias Februar 2011

 

Der Newsletter von imedias orientiert Lehrpersonen und interessierte Erwachsene über Neuigkeiten im Bereich Medien und Informatik in der Schule und im Unterricht. Er erscheint in regelmässigen Abständen und erreicht über 2'200 Abonnentinnen und Abonnenten.


Aktuelle Informationen finden Sie unter: http://www.imedias.ch.


Schicken Sie uns ein Mail oder drücken Sie auf den Abmeldelink am Ende des Newsletter, falls Sie kein Interesse an diesem Angebot haben.

 


 

Die Themen:

 

1. Kursprogramm 2011 mit neuen Angeboten

2. ICT-Träff Solothurn «Serious Games»

3. Nationale Kampagnen zur Internetsicherheit

4. Medienkiste Top Secret

5. Software für den Geografie Unterricht

6. Links für den Unterricht

7. Neue Materialien in den Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)


1. Kursprogramm 2011 mit neuen Angeboten

Im Kursprogramm 2011 finden sich zwei neue massgeschneiderte Kursangebote. Beide Angebote haben einen starken Bezug zur Praxis und orientieren sich an den ICT-Regelstandards und den ICT-Treffpunkten der Kantone Solothurn und Aargau.

Die Kurse "Medienkompass - Wegweiser" stützen sich auf das Lehrmittel des Medienkompasses und zeigen Wege auf, dieses sinnvoll im Unterricht einzusetzen. Dabei sind besonders medienpädagogische Themen von zentraler Bedeutung . Den Kursteilnehmenden wird aufgezeigt, wie sie diese Inhalte mit ihren Klassen lustvoll erarbeiten können.

Ganz neue Wege werden mit dem Kursangebot „40 ICT-Ideen für 40 Schulwochen“ beschritten. Die Teilnehmenden erwarten spannende und vielfältige Themen, die sie über das ganze Schuljahr begleiten. Der starke Bezug zum täglichen Unterricht und zum Fach Medienbildung steht dabei im Zentrum.

Link zum Kursprogramm 2011


2. ICT-Träff Solothurn «Serious Games»

„Wer in der Schule nicht spielen lernt, lernt nicht lernen“, sagte schon der deutsche Literaturkritiker Wolfgang Menzel (1798-1873). Computerspiele - auch eine Art von Spielen - finden sich heute in irgendeiner Form in fast jedem Kinderzimmer. Doch was haben sie in der Schule zu suchen? Der ICT-Träff vom Mittwoch, 18. Mai 2011, befasst sich mit digitalen Lernspielen (Serious Games), Spielen, die in einer virtuellen Umgebung stattfinden und in didaktischen Settings eingebettet werden. Dabei stellt sich die Frage, wie solche Spiele, die Lernen ermöglichen und Spass machen, in den Schulalltag integriert werden können. In Vorträgen werden die Grundlagen von Serious Games dargestellt sowie wissenschaftliche Studien und Ergebnisse beleuchtet. Anschliessend haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Gehörte in vier Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu vertiefen.

Link zum Programm


3. Nationale Kampagnen zur Internetsicherheit
NetLa.ch - Meine Daten gehören mir

Der Rat für Persönlichkeitsschutz hat mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft eine nationale Kampagne zum Persönlichkeits- und Datenschutz lanciert. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu unterstützen, in diesen Bereichen Medienkompetenzen  zu erwerben. Dazu stehen in einem Internetportal interaktive Lerneinheiten für Kinder von 5 bis 14 Jahren bereit. Zudem gibt es wertvolle Tipps und Unterrichtseinheiten für Lehrpersonen.

Link zu NetLa.ch

 

Netcity.org - Gefahren des Internets

Die Stiftung Kinderschutz Schweiz und Action Innocence möchte mit dem Internetauftritt Schülerinnen und Schülern anregen, sich vor den Gefahren des Internets zu schützen.  In einem Online-Spiel sollen Kinder von 9 bis 12 Jahren auf Gefahren, die im Internet lauern, sensibilisiert werden.

Link zu Netcity.org


4. Medienkiste Top Secret

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien stellt in einer Medienkiste 46 Medien - Bücher, Hörbücher, Comics und Filme - im Themenbereich Tagebuch und Geheimnis zur Verfügung. Ziel ist es, die Jugendlichen bei ihren persönlichen Interessen und Medienvorlieben abzuholen und sie anzuregen, ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Medien einzubringen. Konkrete Unterrichtsbeispiele und ausgewählte Internet-Links helfen den Lehrpersonen mit ganz unterschiedlichen Medienerfahrungen, Schülerinnen und Schüler zu begleiten. Lehrpersonen der Sekundarstufe 1 können die Kiste gegen die Übernahme der Transportkosten für acht bis zwölf Wochen ausleihen.
Link zum Angebot der Medienkiste


5. Software für den Geografie Unterricht

Seterra ist ein Erdkunde-Programm für die Oberstufe mit 70 verschiedenen Übungen. Dabei werden Länder, Hauptstädte, Landesflaggen und Städte aus der ganzen Welt abgefragt. Die  Freeware kann kostenlos im heruntergeladen und in deutscher Sprache installiert werden.
Link zum Download von Seterra 


6. Links für den Unterricht

Informationen zum Wald mit interaktivem Waldspiel für Kinder
Unter Wald.de finden Lehrpersonen und Kinder viele nützliche Informationen rund um den Wald. Um auch die jüngsten Websurfer für den Wald zu begeistern, steht ein interaktives Spiel zur Verfügung. Darin erklärt das Eichhörnchen "Cräcker" auf spielerische und ansprechende Art und Weise das Ökosystem des Waldes.

Link zu Wald.de

Link zum Lernspiel kinder.wald.de

 

Reise in die Vergangenheit mit der Kinderzeitmaschine

Die Kinderzeitmaschine ist ein Internetangebot für Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren. Mit der Zeitreisemaschine können sie in verschiedene Zeitepochen reisen. Dort erfahren sie mit Lucy viel über das Leben in der jeweiligen Zeit und können mit Quiz, Spielen und Karten das Erlernte festigen. So ist Geschichte spannend und macht viel Spass.

Link zur Kinderzeitmaschine.de

 

Mein Körper und ich

Unter der Website "Mein Körper und Ich" können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren anschaulich Wissen über den menschlichen Körper erwerben. Von A wie Abdomen bis Z wie Zelle wird der menschliche Körper beschrieben, analysiert und in Funktionszusammenhängen erläutert.

Link zur unserkoerper.de


7. Neue Materialien in den Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

Unterstufe

  • Name als Ausmalbild
 

Redaktion Newsletter:
Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung
http://www.fhnw.ch/ph/iwb



imedias Aargau - Solothurn
Sibylle Klay (verantwortlich für diese Ausgabe)
Obere Sternengasse 7, 4502 Solothurn

T +41 32 628 67 26
sibylle.klay@fhnw.ch

 
www.imedias.ch