ICT-Newsletter imedias September 2011

Der Newsletter von imedias orientiert Lehrpersonen und weitere Interessierte  über Neuigkeiten im Bereich Medien und Informatik in der Schule und im Unterricht. Er erscheint in regelmässigen Abständen und erreicht über 2'200 Abonnentinnen und Abonnenten.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: http://www.imedias.ch.

Schicken Sie uns ein Mail oder drücken Sie auf den Abmeldelink am Ende des Newsletters, falls Sie kein Interesse an diesem Angebot haben.

Die Themen:

1. Tagungen und Termine

a) Green IT-Learning

b) Edu-ict-Tagung der Fachstelle «Bildung und ICT», Kt. ZH

c) KommSchau11

2. Switch Junior Web Award - Auf in die nächste Runde

3. Swisscom Jugendschutzkurs

4. Enter! - Sara Tannen meets Real Life

5. Wanted: Gamecracks

6. Ausleihe von digitalen Medien

7. Links für den Unterricht

8. Neue Materialien in den Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

1. Tagungen und Termine

a) Green IT-Learning
Nachhaltige Informatik im Schulumfeld: Auch Schulen kennen die Problematik: Überall stehen Geräte, die Strom «fressen» – auch dann, wenn sie gar nicht genutzt werden. Green IT befasst sich mit dem nachhaltigen Energieeinsatz sowie der energieeffizienten Produktion und Nutzung von Informatikmitteln. Dazu findet am Donnerstag, 27.Oktober 2011, eine Tagung der SATW (Schweiz. Akademie Technischer Wissenschaften) in Zusammenarbeit mit imedias an der Pädagogischen Hochschule in Solothurn statt.
In Referaten, Diskussionen und Workshops wird die effizientere Nutzung von Energie im Bereich der IT an Schulen und in Schulgebäuden aus mehreren Perspektiven beleuchtet, Die Tagung richtet sich an Lehrpersonen, Schulleitungen und Behörden. Kommen Sie miteinander ins Gespräch!
Link zur Tagung

b) Edu-ict-Tagung der Fachstelle «Bildung und ICT» der Bildungsdirektion des Kantons ZH
Wie lassen sich digitale Medien für das Lernen und Lehren vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe II produktiv nutzen und wie können Sie sich die dafür notwendigen Kompetenzen aneignen? An der edu-ict-Tagung vom Mittwochnachmittag, 14. September 2011 in Zürich haben Sie die Möglichkeit, sich in einem der vielfältigen Workshops praxisnah in ein Thema zu vertiefen. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Lehrpersonen und Fachleute aus der ganzen Schweiz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Informationen zur Tagung
Programm und Anmeldung

c) KommSchau11: "update - real life"
Am Mittwochnachmittag, 23. November 2011, findet die KommSchau11 in Aarau statt. In diesem Jahr zum Thema «update – real life»
Die KommSchau11 für Computer und digitale Medien im Unterricht richtet sich an Lehrpersonen der Volksschule, Informatikverantwortliche, Schulleitungen und Schulbehörden. Es stehen verschiedene Workshop-Angebote mit Umsetzungsideen zu den ICT-Treffpunkten und zu aktuellen Themen der Medienbildung zur Auswahl.

Programm:
13:30 Uhr: Begrüssung, «Keine Angst vor Videospielen» Referat von Marc Bodmer, Jurist, Cyberkultur-Publizist, Zürich
14:45 Uhr: Workshop Phase A
15:30 Uhr: Pause
16:00 Uhr: Workshop Phase B
17:00 Uhr: Zum Abschluss der KommSchau11 wird das Stück « Sarah Tannen meets real Life» von Bettina Wegenast mit Sasha Mazzotti gespielt.

Ort: Küttigerstrasse 42, 5000 Aarau
Zeit: 13.30 Uhr–17.30Uhr
Anmeldung ab 16. September 2011: www.fhnw.ch/ph/tagungen/kommschau
Anmeldeschluss: Freitag, 11. November 2011 

2. Switch Junior Web Award - Auf in die nächste Runde

Der SWITCH Junior Web Award 2012 beginnt!

Lehrpersonen können jetzt ihre Klasse für die sechste Durchführung des nationalen Wettbewerbs online anmelden.
Die Dokumentation eines Projekts mittels einer Website, die tatsächlich online gestellt wird, motiviert die Lernenden und schafft viele Anlässe, sich über die Welt des Internets auszutauschen.

Link zur Wettbewerbsanmeldung 

3. Swisscom Jugendschutzkurs

Neuer Schülerkurs für die Oberstufe: noch für kurze Zeit kostenlos!

Facebook, Youtube und Co. sind aus dem Alltag von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Aber: Wissen die User auch, wie sie sich vor Gefahren schützen?
Damit Jugendliche im Netz sicher unterwegs sind, bietet Swisscom neu Kurse für Schulklassen der Oberstufe (7.-9. Klasse) an. Holen Sie sich Ihren Experten oder Ihre Exertin ins Klassenzimmer! Bis Ende September können Sie den Kurs gratis buchen.

Link zum Angebot

4. Enter! - Sara Tannen meets Real Life

Ein mobiles Theaterstück fürs Klassenzimmer

"Enter! - Sara Tannen meets Real Life" ist die Geschichte einer Actionheldin. Durch ein technisches Problem ist sie aus dem Spiel gefallen und landet unvermittelt in einer ihr völlig unbekannten Umgebung. Sie ist verunsichert. Was ist hier los? Wie geht es hier weiter? Sie muss merken, dass ihre üblichen Strategien wie Kämpfen oder Durch-die-Wand-gehen wenig nützen.

Die Kinder sind als Lernexperten dazu aufgefordert, Sara zu helfen und sie für "real Life" upzudaten.
Die Autorin Bettina Wegenast und die Schauspierin Sasha Mazzotti haben ein Theaterstück entwickelt, welches das Thema "Computerspiele" aufnimmt.

Link zum Angebot

5. Wanted: Gamecracks

Im November findet in Aarau die KommSchau11 statt. In einer Spielhalle können digitale Spiele ausprobiert werden. Um das Gespräch zwischen den Generationen in Gang zu bringen, würden wir gerne Schülerinnen und Schüler gewinnen, die als Expertinnen und Experten eine Station mit ihrem Lieblingsspiel betreuen.

Bestimmt gibt es in der einen oder anderen Mittel- oder Oberstufenklasse Kinder und Jugendliche, die gerne ein Spiel vorstellen und mit Lehrerinnen und Lehrern darüber reden. Wir sind froh, wenn Sie den Kontakt herstellen und Interessierte an uns verweisen können.

Die Kommschau findet am Mittwoch, 23. November 2011, von 13.30 bis 17.30 Uhr an der Küttigerstrasse 42 in Aarau statt. Die Schülerinnen und Schüler werden betreut, verpflegt und bekommen ein kleines Präsent. Zudem haben sie die Möglichkeit, einer Theatervorstellung beizuwohnen, die den Abschluss der KommSchau11 bilden wird. Es ist möglich, die Geräte bzw. Computer bei den Kindern daheim abzuholen.

Kontakt:
Claudia Fischer: claudia.fischer@fhnw.ch , 062 838 90 26
Judith Mathez: judith.mathez@fhnw.ch, 062 838 90 22  

 

6. Ausleihe von digitalen Medien

Für Schulen stehen an den beiden Standorten von imedias digitale Medien leihweise für wenig Geld zur Verfügung.
In Aarau hat sich die Ausleihe bereits etabliert. Der Bestand in Solothurn ist noch klein, jedoch im Aufbau.

Aarau
Portal: http://147.86.7.24/ausleihe-ag/
Ansprechpersonen: Felix Gloor und Jörg Graf
Tel: 062 838 90 00

Solothurn
Portal: http://147.86.7.24/ausleihe-so/
Ansprechperson: Rita Häusermann
Tel: 032 628 67 42

7. Links für den Unterricht

Klick-tipps.net

Klick-Tipps ist ein wöchentlicher Besprechungsdienst für empfehlenswerte Kinderseiten im Internet. Medienpädagogen recherchieren aktuelle und attraktive Angebote für Kinder. Eine Kinderredaktion bewertet mit.

Link zu Klick Tipps

Feel OK

fördert die Gesundheit. Interaktive Tests und Spiele zu den Themen Gesundheitsförderung, Suchtprävention und Arbeit. Zielgruppe 12 bis 18 Jahre.

Link zu Feel OK

Abfrager.de

Für alle Stufen: in vielen Fächern kostenlos online üben.

Link zu Abfrager.de

8. Neue Materialien in den Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

Unterstufe / Mittelstufe

  • (SO)NetLa -  «Meine Daten gehören mir»

Mittelstufe / Oberstufe

  • Wetterbeobachtung -  Online-Arbeit zum Lehrmittel Spuren-Horizonte

Oberstufe

  • Tableaus vivants -  Antike Bilder nachstellen

Redaktion Newsletter:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung
http://www.fhnw.ch/ph/iwb



imedias Aargau - Solothurn
Rita Häusermann (verantwortlich für diese Ausgabe)
Obere Sternengasse 7, 4502 Solothurn

T +41 32 628 67 42 
rita.haeusermann@fhnw.ch


www.imedias.ch