ICT-Newsletter imedias September 2012

Der Newsletter von imedias orientiert Lehrpersonen und weitere Interessierte über Neuigkeiten im Bereich Medien und Informatik in der Schule und im Unterricht. Er erscheint in regelmässigen Abständen und erreicht über 2'300 Abonnentinnen und Abonnenten.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: http://www.imedias.ch.

Schicken Sie uns ein Mail oder drücken Sie auf den Abmeldelink am Ende des Newsletters, falls Sie kein Interesse an diesem Angebot haben.

Die Themen:

1 KommSchau12: «be-greifen»

2 Ist da jemand? Umgang mit digitalen Medien

3 Junior Web Award 2013

4 TecLive - Technik macht Schule

5 eTwinning-Kontaktseminar in Bern

6 Apps für den Unterricht

7 Links für den Unterricht

8 Neue Materialien in den ICT-Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

1 KommSchau12: «be-greifen»

Die «KommSchau12» steht dieses Jahr unter dem Motto «be-greifen», denn die neuste Technik - iPads und Tablet-PCs - wird mit den Fingern gesteuert. Sie erhalten Antworten und Einsichten zur Beschaffung und zum pädagogisch sinnvollen Einsatz, so dass Sie nach dem Besuch der KommSchau sagen könnten: Jetzt habe ich be-griffen.
Trotz dieses aktuellen Bezugs kommen mediendidaktische und technische Themen nicht zu kurz. Auch dem Austausch unter Informatikverantwortlichen, Lehrpersonen und Schulbehörden wird Platz eingeräumt. Der Nachmittag schliesst mit einem Einblick in kurze Lernfilme und einem anschliessenden Apéro.

KommSchau12: Mittwoch, 21. November 2012, 13.30 - 17.30 Uhr - zur Anmeldung

Weitere Informationen: Flyer

2 Ist da jemand? Umgang mit digitalen Medien

Das SJW-Heft „Ist da jemand“ bietet einfache, übersichtliche Informationen zu den verschiedenen Aspekten von Sicherheit im Internet. Ein kurzer Comic führt jeweils ins
Thema ein, ein fundierter Text liefert das Hintergrundwissen und ein Glossar rundet die Kapitel ab. Die einzelnen Kapitel können individuell bearbeitet werden und eignen sich für die Bearbeitung in kooperativen Lernsettings (z.B. Puzzlegruppen). Zur Verständnisklärung kann das Antolin-Quiz zum Heft eingesetzt werden. 

Link zum SJW Heft Nr. 2430

Link zum Antolin Quiz

3 Junior Web Award 2013

Ab sofort können sich Schulklassen für den SWITCH Junior Web Award 2013 anmelden. Alle Klassen der Primarstufe, der Sekundarstufe 1 und der Sekundarstufe 2 können in Eigenregie eine Webseite erstellen. Die Lehrpersonen erhalten so eine interessante Möglichkeit, ihren Schülerinnen und Schülern auf spielerische Weise Medienkompetenz zu vermitteln.

Link zum Wettbewerb

4 TecLive - Technik macht Schule

Am 24. Oktober 2012 an der Didacta in Basel finden nachmittags interaktive Module für Schülerinnen und Schüler wie auch für Lehrpersonen und Bildungsfachleute statt. Frühabends können sich die Besucherinnen und Besucher durch Referate zum Thema Naturwissenschaften und Technik im Unterricht begeistern lassen. Lehrende und Lernende haben die Gelegenheit am nahe gelegenen Gymnasium Bäumlihof live mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Industrie zusammenzuarbeiten. In der Didacta selbst stellen junge Leute aus dem Gymnasium Bäumlihof ihre Arbeiten aus dem Projektunterricht in Biologie, Chemie und Physik vor.

Zum Programm und weiteren Informationen

5 eTwinning-Kontaktseminar in Bern

Vom 8. bis zum 10. November 2012 findet in Bern unter dem Titel „Digitale Medien im Unterricht“  das diesjährige eTwinning-Kontaktseminar für deutschsprachige Lehrkräfte statt. Es richtet sich an Lehrpersonen auf der Kindergarten- und der Primarstufe. Kontaktseminare dienen dazu, dass Lehrkräfte, die auf der Suche nach einer Partnerlehrperson für ein eTwinning-Projekt sind, sich kennenlernen können. Noch während des Seminars wird unter der fachkundigen Anleitung von Mitarbeitern der eTwinning-Koordinationsstellen mit der Planung der Projekte begonnen.

Zum Programm und weiteren Informationen

6 Apps für den Unterricht

ShowMe
Mit ShowMe kann man wie an einem Whiteboard Aufzeichnungen machen, Tafelbilder erstellen und Unterrichtssquenzen kreieren, die man dazu noch mit Ton unterlegen kann. Die Startoberfläche ist intuitiv, wobei man als angemeldetes Mitglied der ShowMe-Community Zugriff auf Hunderte von ShowMes hat. Die fertige Präsentation wird danach abgespielt und kann mithilfe des Reglers gestoppt bzw.  an eine bestimmte Stelle «gespult» werden. Hierbei wird auch der aufgenommene Ton wiedergegeben. Exportieren lässt sich das fertige ShowMe über Facebook, Twitter, Email oder per URL Link.
Link zu ShowMe

Mathe Zauber
Mit Mathe Zauber können die grundlegenden mathematischen Operationen geübt werden. Die Lehrperson wählt die zu übenden Aufgabentypen. Das App beinhaltet neun Level mit verschiedenen Grafiken und  Aufgabeneinstellung. Die Lehrperson erhält dabei detaillierte Ergebnisse. (Preis: 1.- CHF)
Link zu Mathe Zauber

7 Links für den Unterricht

http://www.energieschweiz.ch/de-ch/bildung/unterrichtsthema-energie.aspx
Die Webseite von EnergieSchweiz ist ein kostenlos nutzbares Angebot, das den Lehrpersonen hilft, das Thema Energie im Unterricht spannend aufzubereiten. Sämtliche Angebote sind didaktisch beschrieben und mit einer Altersstufe versehen. Unter Unterrichtsempfehlungen werden die geeignetsten Angebote zu bestimmten Themen zusammengefasst.

http://www.legakids.net/kids/zahlen-spiele/zahlenjagd/
Jage nach den Zahlen des kleinen Einmaleins! Mit dieser kleinen Internetanwendung lernen die Kinder spielerisch das Einmaleins. Sie kennen die Zahlen der entsprechenden Reihe und können sich in der Bestenliste miteinander vergleichen.

8 Neue Materialien in den ICT-Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

  • Wasserspiel - Simulation der Wasserwirtschaft (Oberstufe)
  • Quaderansichten mit online-Cuboro (Oberstufe und Primar-Mittelstufe)

Verschiedene Unterrichtsbeispiele wurden überarbeitet und aktualisiert.

www.ict-regelstandards.ch (SO)
www.ict-treffpunkte.ch (AG)

Redaktion Newsletter:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung
http://www.fhnw.ch/ph/iwb



imedias Aargau - Solothurn
Sibylle von Felten (verantwortlich für diese Ausgabe)
Obere Sternengasse 7, 4502 Solothurn

T +41 32 628 67 26 
sibylle.vonfelten@fhnw.ch


www.imedias.ch