ICT-Newsletter imedias November 2012

Der Newsletter von imedias orientiert Lehrpersonen und weitere Interessierte über Neuigkeiten im Bereich Medien und Informatik in der Schule und im Unterricht. Er erscheint in regelmässigen Abständen und erreicht über 2'300 Abonnentinnen und Abonnenten.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: http://www.imedias.ch.

Schicken Sie uns ein Mail oder drücken Sie auf den Abmeldelink am Ende des Newsletters, falls Sie kein Interesse an diesem Angebot haben.

Die Themen:

1 Informationsveranstaltungen zu medienpädagogischen Themen

2 Filme sehen und verstehen

3 Lernstick-Prüfungsumgebung an der Kantonsschule Sursee

4 Bildungsangebote der Swisscom

5 bugnplay.ch: Medien- und Roboterwettbewerb

6 Computermuseum in Solothurn

7 Apps für den Unterricht

8 Links für den Unterricht

9 Neue Materialien in den ICT-Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

1 Informationsveranstaltungen zu medienpädagogischen Themen

Die Diskussion rund um die Nutzung und die Wirkung von Medien auf Kinder und Jugendliche ist zum gesellschaftlichen Dauerthema geworden. Die Palette der Themen ist vielfältig und reicht von Cybermobbing, Social Media und Onlinesucht über Handys in der Schule, Wikipedia und Medienkompetenz bis hin zu Urheberrecht, Datenschutz und Gender.  Dies zeigt, dass Lehrpersonen, Eltern und Behörden heute vor zahlreichen medienpädagogischen Herausforderungen und Fragestellungen stehen. Die Beratungsstelle imedias bietet all diesen Personen Informationsveranstaltungen an, welche auf die inhaltlichen und situativen Bedürfnisse der entsprechenden Institutionen angepasst werden. Schon zahlreiche Schul- und Elternverbände haben von dieser Dienstleistung ebenso profitiert wie Schulleitende, Lehrerinnen- und Lehrerteams und private und öffentliche Fachstellen.

Informationen: Beratungsstelle imedias, Andy Schär (andy.schaer@fhnw.ch, 062 838 90 33 oder 032 628 67 28)

2 Filme sehen und verstehen 

Filme sind aus der heutigen, audiovisuellen Mediengesellschaft nicht mehr wegzudenken, das filmische Bild hat eine Leitfunktion. Film als eine besondere Art der "Sprache" erfordert eigene Rezeptionsfähigkeiten und Lesekompetenz. Diese werden im Kurs geschult. Zuerst direkt an den Solothurner Filmtagen, mitten im aktuellen Filmgeschehen, und anschliessend mit praktischen Umsetzungsideen in der eigenen Klasse.

Kursleitung: Kathrin Plüss, Filmeditorin und Claudia Fischer, Dozentin für Medienpädagogik

Ort/Termine: Filmtage Solothurn (Fr, 25.1.13, 15.30-23.00 Uhr und Sa, 26.1.13, 08.30-16.30 Uhr) und Aarau IWB (Mi, 27.2.13, 14.00-17.30 Uhr / Mi, 10.4.13 und 12.6.13, 14.00-22.00 Uhr inkl. Filmvorführung)

Informationen: claudia.fischer@fhnw.ch 062 838 90 26
Anmeldung: www.fhnw.ch/ph/iwb/kurse

3 Lernstick-Prüfungsumgebung an der Kantonsschule Sursee 

Anfang 2013 wird die Kantonsschule Sursee das erste Mal die Maturaprüfungen mit den persönlichen Notebooks der Schülerinnen und Schüler durchführen. Am 13. November wurden als Hauptprobe die Mathematik- und Deutschprüfungen für 120 Schülerinnen und Schülern in der Stadthalle Sursee organisiert - mit der Lernstick-Prüfungsumgebung.
Die Lernstick-Prüfungsumgebung ist eine schlanke Spezialversion des Lernsticks, bei der kein Zugriff auf andere Speichermedien oder Netzwerke möglich ist. Für die Mathematikprüfung wurde GeoGebra auf der Prüfungsumgebung vorinstalliert, für die Deutschprüfung LibreOffice und die entsprechenden Dokumentenvorlagen. Die Ergebnisse wurden an vorbereiteten Druckstationen von den Schülerinnen und Schülern ausgedruckt, unterschrieben und abgegeben.
Die Prüfung ist organisatorisch und technisch tadellos verlaufen. Sowohl die Kantonsschule Sursee als auch die anwesenden Vertreter der kantonalen Maturitätskommission waren von der Lösung sehr begeistert.

Weitere Informationen unter http://www.imedias.ch/lernstick 

4 Bildungsangebote der Swisscom

Handys oder Mobile Unlimited Sticks gratis ausleihen
Schulen können mit dem Angebot "Handys zum Ausleihen"  einen Koffer mit fünf modernen Mobiltelefonen für eine Woche ausleihen. So können Lehrpersonen einer Projektwoche das Handy als Unterrichtswerkzeug einsetzen oder medienpädagogische Themen rund um das mobile Telefonieren aufnehmen. Ebenfalls stellt die Swisscom einen Koffer mit fünf Mobile Unlimited Sticks den Schulen gratis zur Verfügung, um drahtlos im Internet zu surfen.
Link zu den Angeboten

Zukunftsblog
Verschiedene Videos zeigen aus der Sicht von Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler, wie das Klassenzimmer der Zukunft aussehen könnte. Dabei werden innovative Schulprojekte aus der ganzen Schweiz vorgestellt.
Link zum Zukunftsblog 

5 bugnplay.ch: Medien- und Roboterwettbewerb

Bis zum 31. Januar 2013 werden junge Bastler, Computerfreaks und Tüftler im Alter von 8 bis 20 Jahren gesucht. Klassen, Gruppen oder auch Einzelne können Projekte zu den Themen „Ocean“, „Secret“ und „Fire“ für den Medien- und Roboterwettbewerb "bugnplay" eingeben und tolle Preise gewinnen.

Link zu bugnplay.ch

6 Computermuseum in Solothurn

Auf 2000m² kann im Museum "Enter" in Solothurn eine einzigartige Sammlung funktionierenden Computersystemen, Computerperipherien und Technik bestaunt werden. Für Schulklassen sind Begleitmaterialien vorhanden, die sie anleiten, die Technikgeschichte in Gruppenarbeit zu erforschen.

Link zum Museum

7 Apps für den Unterricht

Ridili
Dieses App bietet über 120 Interaktionen und Spielelemente, Fotos und Filme in einer interaktiven Reise ins Reich der Musik. Das Lernspiel ist als interaktives Bilderbuch gestaltet, bei denen Kinder schauen, hören und mitmachen können.
Link zu Ridili

Talent Mixer Berufsinformationen
Mit der Textsuche lässt sich nicht nur nach Berufsbezeichnungen, sondern auch nach Hobbys, Vorlieben, Stärken, Fähigkeiten und Interessen suchen. Die Ergebnisse werden in einer Liste von Berufsbildern, die inhaltlich zu den Suchbegriffen passen und einen interessieren könnten, angezeigt. 700 aktuelle Berufsbeschreibungen, Berufsvideos, persönliche Merkliste, «Suchradar», Adressen und direkte Links zu Firmen und Berufsverbänden in der Region sind Highlights dieser App. 
  Link zu Talent Mixer Berufsinformationen

8 Links für den Unterricht

http://www.cassarius.ch/download/SFJK_Cybermobbing_DE.pdf
Die Stiftung Schweizer Jugendkarte hat mit verschiedenen Partnern eine Materialsammlung zum Thema Datenschutz und Cybermobbing zusammengestellt. Die Unterlagen sind schön gestaltet und beinhalten neben vielen aktuellen Informationen auch Aufgaben und Ideen für den Unterricht.  hat mit

http://www.wwf.ch/de/aktiv/gluecks_experiment/ 
Die Plattform von WWF bietet mit dem "Glücks-Experiment" verschiedene Perspektiven auf unseren Lebensstil. Zudem stehen den Lehrpersonen diverse Unterlagen für den Unterricht zur Verfügung. Besonders interessant ist der Footprint. Hier finden die Schülerinnen und Schüler heraus, wie viele Resourcen sie mit ihrem Lebenstil brauchen. 

9 Neue Materialien in den ICT-Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

  • Codierte Namen (Oberstufe)

www.ict-regelstandards.ch (SO)
www.ict-treffpunkte.ch (AG)

Redaktion Newsletter:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung
http://www.fhnw.ch/ph/iwb


imedias Aargau - Solothurn
Sibylle von Felten (verantwortlich für diese Ausgabe)
Obere Sternengasse 7, 4502 Solothurn

T +41 32 628 67 26 
sibylle.vonfelten@fhnw.ch


www.imedias.ch