ICT-Newsletter imedias April 2013

Der Newsletter von imedias orientiert Lehrpersonen und weitere Interessierte über Neuigkeiten im Bereich Medien und Informatik in der Schule und im Unterricht. Er erscheint in regelmässigen Abständen und erreicht über 2'300 Abonnentinnen und Abonnenten.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: http://www.imedias.ch.

Schicken Sie uns ein Mail oder drücken Sie auf den Abmeldelink am Ende des Newsletters, falls Sie kein Interesse an diesem Angebot haben.

Die Themen:

1 ICT-Träff: «Back to the future - Informatik im Unterricht»

2 Zertifikatslehrgang Pädagogischer ICT-Support

3 mySchool - Lernziel Medienkompetenz

4 SFIB-Fachtagung ICT und Bildung 2013

5 World Robot Olympiad

6 Kurse aus dem Kursprogramm

7 Apps für den Unterricht

8 Links für den Unterricht

9 Neue Materialien in den ICT-Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

1 ICT-Träff: «Back to the future - Informatik im Unterricht»

Die Informatik als Fachwissenschaft gewinnt im schulischen Umfeld zunehmend an Bedeutung. Einerseits benötigen die Berufswelt und die Wirtschaft vermehrt junge Frauen und Männer, die in einem Hochtechnologie-Land wie der Schweiz über entsprechende Kompetenzen verfügen. Zudem fördert das Erkennen von Algorithmen oder Programmstrukturen mathematisches und logisches Denken. Am ICT-Träff wird der Frage nachgegangen, wie die informatische Bildung den Schulunterricht bereichern kann. Dabei wird ein Blick in die Geschichte des Informatikunterrichts geworfen und diskutiert, welche Lehren für die Zukunft darauszuziehen sind. Die Teilnehmenden lernen konkrete Anwendungen auf verschiedenen digitalen Geräten kennen und erhalten einen ersten Einblick in die überarbeiteten ICT-Regelstandards. Ein Highlight ist die exklusive Führung durch das PC-Museum «ENTER» in Solothurn, wo die Veranstaltung stattfindet.

Anmeldung unter  http://www.fhnw.ch/ph/iwb/kurse  

2 Zertifikatslehrgang Pädagogischer ICT-Support

Zertifikatslehrgang Pädagogischer ICT-Support: Für einen kompetenten Umgang mit digitalen Medien in Schule, Unterricht und Jugendarbeit

Die Inhalte des Zertifikatslehrganges sind in drei Module unterteilt:

  • Digitale Medien in der Gesellschaft: Aktualität und Trends in der Medienlandschaft mit ihren Auswirkungen auf Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in Schule und Jugendarbeit
  • Digitale Medien an der Schule vor Ort: Gestaltung und Umsetzung des pädagogischen ICT-Supportes im Rahmen von situativ angepassten Medienkonzepten
  • Digitale Medien im Unterricht: Gestaltung und Unterstützung von Lernsituationen durch den Einsatz von ICT auf den verschiedenen Schulstufen

Die drei Module können einzeln besucht oder zusammen mit dem Zertifikatsmodul und der Zertifikatsarbeit zum CAS Pädagogischer ICT-Support (PICTS) verbunden werden.

 . .. . . Der neue Lehrgang startet am 14. Sept. 2013. Detailinformationen unter www.picts.ch

3 mySchool - Lernziel Medienkompetenz

Zum Thema Medienkompetenz bietet das SRF-mySchool-Fernsehen während zweier Wochen (18. bis 22. März und 22. bis 26. April) 24 Filme mit insgesamt 600 Sendeminuten. Dabei werden verschiedene Themen rund um digitale Medien beleuchtet. Die Filme werden im Schulfernsehen zu bestimmten Zeiten ausgestrahlt, stehen jedoch in den nächsten drei Jahren online zur Verfügung. Zudem können die meisten Beiträge auch als DVD bezogen werden. Die Mehrzahl der Sendungen sind Eigenproduktionen des Schweizer Fernsehens, ein Teil der Sendungen wurde von anderen Sendern übernommen. Obwohl die längeren Filme etwas langfädig sind, ist die Zusammenstellungen der einzelnen Sendung durchaus gelungen. Neben verschiedenen Portraits und Meinungen von Jugendlichen werden auch Fakten geliefert, die sich als Unterrichtsthemen eignen. Dazu stehen der Lehrperson Unterrichtsmaterialen zur Verfügung (Unterrichtsplanungen, Arbeitsblätter etc.). Die Filme sollten nicht nur gezeigt, sondern in ein Thema eingebettet werden und zur Diskussion in der Klasse anregen.

Link zu http://www.sendungen.sf.tv/myschool

4 SFIB-Fachtagung ICT und Bildung 2013: Digitale Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien

«Die diesjährige SFIB-Fachtagung widmet sich dem Thema digitalen Lehrmitteln und Unterrichtsmaterialien und beschäftigt sich mit Fragen bezüglich Entwicklungen, Visionen und Herausforderungen im Zusammenhang mit digitalen Inhalten im Kontext der Bildung.»

Textquelle und weitere Informationen unter   http://sfib.educa.ch/de/sfib-fachtagung-ict-bildung-2013

5 World Robot Olympiad

Die World Robot Olympiad ist ein internationaler Wettbewerb für Jugendliche. Die technikbegeisterten Jugendlichen planen und bauen einen LEGO MINDSTORMS-Roboter, programmieren ihn und starten mit ihm in einem spannenden Wettkampf gegen andere Teams. In diesem Jahr wird das erste Mal eine Qualifikationsrunde für das weltweite Finale in Jakarta in der Schweiz ausgetragen. Sie findet am 1. Juni 2013 in Aarburg statt. Eine Anmeldung für interessierte Teams ist immer noch möglich. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter: http://www.jufotec.ch/wro/

6 Kurse aus dem Kursprogramm

Einfach Video
Im Kurs sollen verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt und ausprobiert werden, wie Videos aufgezeichnet, bearbeitet und präsentiert werden können. Kurstermine: 31.08.2013, 07.09.2013,  14.09.2013  jeweils von 08:30 - 12:00 Uhr

Einsatz des Lernsticks in der Primarschule
Der Lernstick ist ein Arbeits- und Lerninstrument für Kinder und Lehrpersonen. Im Kurs erfahren Sie, wie ein Lernstick aufgebaut ist und wie man ihn im Unterricht einsetzen kann. Kurstermine: 11.09.2013, 18.09.2013, 30.10.2013, 06.11.2013 jeweils von 14:00 - 17:30 Uhr

Game Domain. Digitale Spiele in der Schule
Sie erfahren, wie Sie die Anziehungskraft digitaler Spiele für Ihren Unterricht und die Medienbildung nutzbar machen können. Kurstermine: 12.09.2013 und 19.09.2013 jeweils von 18:30 - 22:00 Uhr

myMoment – Kinder schreiben im Netz: Webinar
www.mymoment.ch ist eine interaktive Webplattform, auf der Schülerinnen und Schüler eigene Texte verfassen. Kurstermine: 11.09.2013, 14:00 - 17:30 Uhr, Online Arbeit und zusätzliche Unterrichts-, Vor- und Nachbereitungszeit.

    Anmeldungen unter  http://www.fhnw.ch/ph/iwb/kurse

7 Apps für den Unterricht

map.geo.admin.ch – Die Schweizer Landeskarten kostenlos im Browser betrachten
Die Schweizer Landeskarten sind nun endlich online einsehbar. Das ist zwar Ressourcenintensiv, aber ein kleines Meisterwerkzeug für den Geografie oder Geschichtsunterricht der Schweiz. Ein grosses Lob an Swiss Topo, das seine Karten kostenlos zur Verfügung stellt und einwandfrei sowohl im Browser des PCs, wie auch auf mobilen Geräten funktioniert.

Link zu http://map.geo.admin.ch

Fingerzahlen
Im Lernspiel «Fingerzahlen» geht es darum, ein Anzahl Punkte/Finger oder Zahlen möglichst schnell und ohne Abzählen zu erkennen und mit den Fingern zu legen, das heisst den Bildschirm damit zu berühren.

Link zu Fingerzahlen

 v LinLLind 8 Links für den Unterricht

http://www.tierforscher.ch
Der Verein Wildtier Schweiz hat mit der Webseite Tierforscher eine Plattform erstellt, auf welcher Kinder Informationen zu den verschiedenen Wildtieren in der Schweiz finden können. Neben den Portraits der Tiere können sich die Schülerinnen und Schüler bei Spielen (Memory, Fehler finden, Puzzle) vergnügen oder ihr Wissen im Quiz testen.

 .. http://map.swisstopo.admin.ch/
Die Internetseite zeigt topografische Karten von 1938 bis 2011. Die Karten können spezifisch nach einem bestimmten Ort aufgerufen und auch miteinander verglichen werden. Dabei kann untersucht werden, wie sich ein Wohnort oder das Strassennetz verändert hat. Unter den Zusatzfunktionen können Strecken und Flächen digital vermessen werden.

9 Neue Materialien in den ICT-Treffpunkten (AG) und ICT-Regelstandards (SO)

  • «Facebook offline» (Oberstufe)
  • «Dalli-Klick» (Mittelstufe und Oberstufe)

www.ict-regelstandards.ch (SO)
www.ict-treffpunkte.ch (AG)

 

Redaktion Newsletter:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung
http://www.fhnw.ch/ph/iwb


imedias Aargau - Solothurn
Sibylle von Felten (verantwortlich für diese Ausgabe)
Obere Sternengasse 7, 4502 Solothurn

T +41 32 628 67 26 
sibylle.vonfelten@fhnw.ch


www.imedias.ch