Aktuelle Kurse und Weiterbildungen

Verteilt auf die zwei Standorte Brugg-Windisch und Solothurn steht ein breites Kursangebot rund um Digitale Medien für Sie bereit.

Flügge werden im digital geprägten Umfeld

Im Rahmen dieses MIA21-Kurses beschäftigen Sie sich mit Aspekten der aktiven Medienarbeit im Unterricht, erstellen beispielhaft eigene Beiträge und erfahren, wie Sie dies im Unterricht umsetzen können. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Jugendliche kommunizieren – meist ausserhalb der Schule – intensiv via digitale Medien. Sie erwerben sich damit einen grossen Erfahrungsschatz im Umgang mit verschiedenen Sozial Media-Werkzeugen. Dies kann Grundlage sein für neue Formen des Austausches und der Kooperation im Unterricht, gleichzeitig aber auch Anknüpfungspunkte bieten für Diskussionen über die Wirkung von unterschiedlichen Arten der Kommunikation oder über den Umgang miteinander – im Netz genauso wie im Klassenzimmer.

Arbeitsweise

In einer Lerngruppe bearbeiten drei bis vier Lehrpersonen gemeinsam die Themen des MIA-Moduls. Nebst der Präsenzveranstaltung (Einführung in das Modul und Organisation) im Umfang von vier Lektionen fällt im Weiteren verbindliche Lernzeit im Rahmen von 16 Stunden an für Selbststudium, Lerngruppenarbeit und Reflexion. Diese Arbeit wird bei Bedarf online von der Kursleitung betreut. Alle Teilnehmenden erhalten nach erfolgreich absolviertem Modul eine Teilnahmebestätigung.

 

  • Leitung: Team Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht – imedias
  • Zielgruppe(n): Sekundarstufe I
  • Ort: Campus Brugg-Windisch oder Olten
  • Anzahl Plätze: 18
  • Freie Plätze: 18
  • Anmeldeschluss: Wednesday, 6.2.2019
  • Daten: Mi, 06.03.2019, 18:00 - 21:30 Uhr
  • Preis: CHF 144.00
  • Finanzierung: AG#A Kanton AG: 100% Kanton (A)
    SO#B Kanton SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
  • Kursnummer: 1-19.P-K-BB2404/01

Kontakt

abgelaufen

Making – Gestalten mit digitalen Technologien

In diesem Kurs werden Unterrichtsideen vorgestellt, die informatische Bildung und Gestalten verbinden. Die Teilnehmenden lernen, wie mit 3D-Druckern, Microcomputern und anderem die Funktionsweise alltäglicher technischer Geräte erfahrbar gemacht wird.

Anmeldeschluss: 3.7.2019
Mehr dazu

Anmelden

3D-Modellieren Advanced

Sie lernen, mit einer gratis 3D-Software (Blender) 3D-Körper zu zeichnen, diese zu rendern (=«fotografieren») und für den 3D-Druck zu exportieren. Zudem werden Einsatzmöglichkeiten von 3D-Sofwares im Unterricht thematisiert.

Anmeldeschluss: 4.7.2019
Mehr dazu

Anmelden

Die Datenflut bändigen – Datenstrukturen

Unzählige Projekte beschäftigen sich damit, Daten zu sammeln. Damit die Daten sinnvoll genutzt werden können, müssen sie geordnet, strukturiert und laufend gepflegt werden. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 2.8.2019
Mehr dazu

Anmelden

Mit Daten jonglieren – Datenstrukturen

Dieser MIA21-Kurs zeigt auf, wie Daten gesammelt und mit dem Computer dargestellt und ausgewertet werden können. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 4.8.2019
Mehr dazu

Anmelden

Fernsehen, gamen, Selfies machen

Dieser MIA21-Kurs dreht sich um das Leben in der Mediengesellschaft. Sie erfahren, wie 8- bis 12-Jährige Medien nutzen und welche Bedeutung die verschiedenen Medien in ihrem Alltag haben. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 21.8.2019
Mehr dazu

Anmelden

Ich bin online, also bin ich!

Dieser MIA21-Kurs dreht sich um das Leben in der Mediengesellschaft. Sie kommen der Nutzung digitaler Medien von Jugendlichen auf die Spur und erfahren, wie Sie die Jugendlichen zur kritischen Auseinandersetzung über dieses Thema anregen können. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 21.8.2019
Mehr dazu

Anmelden

Entdecke die Informatik

In diesem MIA21-Kurs geht es um informatische Bildung im Kindergarten und der 1. und 2. Klasse. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 25.8.2019
Mehr dazu

Anmelden

Alles klar? Alles wahr?

Dieser MIA21-Kurs beschäftigt sich mit dem Verständnis von Medien und Medienbeiträgen. Das Bewusstsein, dass Medieninhalte nicht gleichzusetzen sind mit der Realität, kann bei Kindern schon früh gefördert und auf allen Stufen vertieft werden. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 26.9.2019
Mehr dazu

Anmelden

Schauen, lesen, denken

Dieser MIA21-Kurs beschäftigt sich mit dem Verständnis von Medien und Medienbeiträgen. Es geht dabei um Fragen der Verwandlung von Wirklichkeit in Medienangebote und um die (Er-)Findung neuer medialer Realitäten. Voraussetzung für dieses Angebot ist der Besuch von «Starttag zum Weiterbildungsangebot MIA21».

Anmeldeschluss: 26.9.2019
Mehr dazu

Anmelden

Online-Kursangebot myMoment und YouType

myMoment und YouType sind interaktive Webplattformen, auf denen Schüler und Schülerinnen eigene Texte verfassen und publizieren. Im begleiteten Onlinekurs werden Beispiele und Ideen für den Einsatz der Schreibplattformen im Unterricht thematisiert.

Anmeldeschluss: 31.10.2019
Mehr dazu

Anmelden


Abelaufenen Kurse

Digitale Klangbearbeitung

Grundwissen zur Arbeit mit Werkzeugen und Techniken der digitalen Klangbearbeitung ermöglicht deren Einsatz in zahlreichen Fachbereichen: von der Sprachaufnahme, über die Selbstkontrolle bis hin zur Vertonung von Lernfilmen.

Anmeldeschluss: 22.3.2019
Mehr dazu

abgelaufen

Mit LehrerOffice durchs Schuljahr

LehrerOffice ist das weit verbreitete Werkzeug für die Vor- und Nachbereitung des Unterrichts. Lassen Sie sich mit LehrerOffice und seinen praktischen Modulen für die Unterrichtsvorbereitung, die Förderung und die Planung durchs Schuljahr begleiten.

Anmeldeschluss: 21.6.2019
Mehr dazu

abgelaufen